Badminton

Badminton

Badminton ist ein Rückschlagspiel für zwei Spieler (Einzel) oder vier Spieler (Doppel). Es hat gewisse Ähnlichkeit mit Tennis, unterscheidet sich davon jedoch in grundlegenden spieltechnischen und taktischen Aspekten. Der Spielball (Federball) darf den Boden nicht berühren. Badminton stellt hohe Ansprüche an Reflexe, Grundschnelligkeit und Kondition und erfordert weiterhin für ein gutes Spiel Konzentrationsfähigkeit und taktisches Geschick. Lange Ballwechsel und eine Spieldauer ohne echte Pausen fordern eine gut entwickelte Ausdauer. Die Tatsache, dass durch den leichten Schläger Änderungen in der Schlagrichtung ohne deutliche Ausholbewegungen zu erreichen sind, macht Badminton zu einem extrem raffinierten und täuschungsreichen Spiel. 

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann kommen Sie zu einer unserer Übungsstunden vorbei:

Badmintongruppe der TSG Lennestadt

Bereits seit vielen Jahren treffen sich jeden Freitag von 18:00 bis 20:00 Uhr Badmintonspieler in der Berufsschulhalle, um ihren Sport auszuüben. Das Betreten der Sporthalle ist für viele Teilnehmer gleichbedeutend mit dem Beginn des Wochenendes.

Auch wenn die Spieler nicht an Wettkämpfen teilnehmen, sondern den Sport als reinen Freizeitsport ausüben, wird mit dem entsprechenden sportlichen Ehrgeiz trainiert und gespielt. Von der vorhandenen Spieltechnik, Erfahrung und der immer noch vorhandenen Fitness der erwachsenen Spieler konnten sich auch neue Spieler und unsere Jugendliche immer wieder überzeugen. Spaß an der Sportart, die Begeisterung für Teamsport sowie die lockere Atmosphäre (auf und außerhalb des Spielfeldes) stehen im Vordergrund. Und natürlich kommt bei den Erwachsenen die dritte Halbzeit nicht zu kurz. Um die notwendige Fitness zu erlangen, nehmen die Senioren auch ein Trainingslager auf sich. Auch hieran zeigt sich, dass auf dem Spielfeld ein hohes Maß an Ehrgeiz von den junggebliebenen Spielern an den Tag gelegt wird. Die Badmintonabteilung zeichnet sich durch eine gute Mischung von junggeblieben Spielern und Jugendlichen aus.

Aufgrund der Größe der Halle kann in unterschiedlichen Zusammensetzungen gespielt werden, Erwachsene gegen Erwachsene, Jugendliche untereinander als auch altersmäßig gemischte Paare. Die Entwicklung der Teilnehmerzahlen ist weiterhin erfreulich. Sowohl bei den Erwachsenen als auch den Jugendlichen konnten in den letzten Monaten neue Spieler hinzugewonnen werden. Auch wenn kein klassisches Training durchgeführt, sondern der Spielbetrieb im Vordergrund steht, werden die Jugendliche während der Hallenzeit an das Niveau der älteren Spieler herangeführt.

Wen dies neugierig gemacht hat, kann gerne einmal vorbeikommen. Ein Badmintonschläger sowie Sportkleidung werden benötigt.
Ansprechpartner für den Bereich Badminton ist Rainer Barkowski.

kurz und knapp

Die TSG Lennestadt ist ein Mehrsparten-Verein mit den Abteilungen: Turnen, Tanz, Leichtathletik, Ballspiele und Handball


TSG Lennestadt
Dirk Büdenbender
Königsberger Straße 16,
57368 Lenenstadt 02723 / 67527
info@tsg-lennestadt.de

Unser Jahresheft liegt für alle interessierten Bürgerinnen und Bürger in den Turnhallen kostenlos aus oder ist bei den Vorstandsmitgliedern erhältlich.