Slide 1
Egal wie alt du bist!
Badminton im Verein

Du liebst spannende und rasante Ballwechsel? Das bietet nicht nur Fußball oder Handball! Badminton macht jedem Spaß geprägt von schnellen Sprints und ebenso schnellen Stopps und Richtungswechseln

Slide 3
Kreisliga A
HSG Lennestadt-Würdinghausen

7 Uhr in Deutschland, normale Menschen putzen sich die Zähne .... wir tapen uns die Finger!

Neugierig geworden?
Mehr Info´s hier
Slide 4
Jeden Dienstag ab 17:45 Uhr
Bodyfit bei der TSG Lennestadt

Dein BodyFit-Kurs ist ein abwechslungsreiches Ganzkörpertraining bei dem mit verschiedenen Hilfsmitteln die Wiederherstellung der körperlichen Fitness erreicht wird.

Slide 5
Eine starke Truppe
Jungenturnen ab 6 Jahren

Nicht jeder Junge möchte automatisch Fußball spielen. Auch für Jungen gibt es Turngruppen, in denen das Erkunden von Geräten und vielseitige Bewegungserfahrungen im Vordergrund stehen. Turnen stärkt das Selbstbewußtsein!

Slide 6
Starker Rücken, nie mehr Schmerzen
Wirbelsäulengymnastik

Wirbelsäulengymnastik ist die beste Therapie und Vorsorge gegen Rückenschmerzen.

Slide 6 - copy
höher, schneller, weiter ....
Leichtathletik bei der TSG
previous arrow
next arrow

 

Vereinsleben

  • "Lennestadt läuft" 2024 - seit auch ihr dabei!

    Liebe Sportbegeisterte TSG Mitgliederinnen und Mitglieder,

    auch in diesem Jahr wird der Stadtsportverband Lennestadt sein Laufevent Lennestadt läuft (vormals Firmen- und Vereinslauf) anbieten.

    Am Freitag, 13. September 2024ist es soweit. Alle Interessierten - ob Einzelpersonen, Kollegen*innen, Firmen, Vereine, Freunde*innen, Nachbarschaften, Familien, Schulen etc. - sind herzlich zur Teilnahme eingeladen.  Auch wir als TSG möchten gerne wieder einige Teams`s an die Startlinie stellen! Bitte meldet euch dazu direkt beim Stadtsportverband an (Einzellläufer einfach TSG Lennestadt angeben, diese werden dann zu einem Team zusammengefasst). Die Teilnahmegebühr übernimmt die TSG. 

    Nähere Informationen zum Lauf hier: 

    Es wird einige Änderungen zum Lauf im Vorjahr geben, mit denen der Lauf für mehr Teilnehmer*innen noch attraktiver werden soll: neuer Wochentag und neue Laufstrecke, Startzeiten und Streckenverläufe je nach Altersklasse, gemeinsames Warm-up und Teilnahme auch für Einzelpersonen oder kleine Gruppen.

    Teams und Einzelläufer:
    Die Sportler (Läufer und Walker) können sowohl als Einzelläufer, als auch in Teams aus Firmen, Vereinen, Freunden, Nachbarschaften, Familien, Schulen etc. teilnehmen. Bei Anmeldung von mindestens vier
    Teilnehmern*innen kann ein Team gebildet werden. Es können beliebig viele Angehörige einer Organisation gemeldet werden. Sie werden entsprechend ihres Zieleinlaufs in mehreren Viererteams gewertet.
    Ein einheitliches Bekleidungsstück (T-Shirt, Halstuch, Kappe etc.) der Teams ist wünschenswert, da es das Zusammengehörigkeitsgefühl der Teams bzw. der gesamten Organisation/Mannschaft fördert.
    Erstmals möchten wir in diesem Jahr auch einen Preis für das originellste Outfit vergeben. Also seid gerne kreativ!

    Der Lauf startet ab dem Rathausvorplatz wie folgt:

    ·         Altersklasse U 12 (6 - 11 Jahre)                        16:00 Uhr (Streckenlänge: 1,0 km)

    ·         Altersklasse U 16 (12 - 15 Jahre)                      16:30 Uhr (Streckenlänge: 1,5 km)

    ·         Erwachsene (ab 16 Jahre)                                17:00 Uhr (Streckenlänge: 6,3 km)

     Hinweis: Die Startgebühr für die Altersklassen U 12 und U 16 entfällt!

    Strecke:
    Der zu laufende Rundkurs führt für die Kinder und Jugendlichen vom Rathaus über die Pfarrgasse zurück zum Rathaus (1 Runde = 0,5 km). Die Erwachsenen und Jugendliche ab 16 Jahren starten ebenfalls am Rathaus. Die Strecke führt Richtung Wigey, zurück Richtung Marktplatz, weiter durch die Pfarrgasse und zurück zum Rathaus (1 Runde = 2,1 km). Details dazu siehe Anlage zum Streckenverlauf.

    Meldungen:
    Die Anmeldung der Teams erfolgt auf der Internetseite
    www.lauf-lennestadt.de. Bei der Anmeldung ist der Name, das Geschlecht und der Geburtsjahrgang (sofern nicht volljährig) jedes Team-Mitgliedes anzugeben. Die Anmeldung kann bei Firmen, Vereinen oder sonstigen Organisationen mit mehr als vier Läufern gebündelt für alle Läufer*innen erfolgen. Die Aufteilung in Vierer-Teams wird direkt nach dem Lauf durch die jeweiligen Team-Captains auf den zur Verfügung stehenden Vordrucken vorgenommen. Andernfalls erfolgt die Zusammenstellung der Teams durch den Veranstalter automatisch sortiert nach den Platzierungen. Alternativ kann auch jeweils eine separate Anmeldung für das jeweils bereits vorab festgelegte Vierer-Team erfolgen.

    Nach durchgeführter Anmeldung wird eine automatische Bestätigungsmail mit den erforderlichen Zahlungsinformationen an die angegebene Mail-Adresse verschickt. Bei Nachmeldungen, Abmeldungen oder
    Fragen kann auf die automatisierte Bestätigungsmail (
    Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.) zu der Anmeldung geantwortet werden. Meldeschluss ist der 06.09.2023. Bei Eingang der Anmeldegebühr ist die Anmeldung
    abgeschlossen.
    Alle weiteren Informationen sowie die Anmeldung zum Lauf sind der beigefügten Ausschreibung sowie der Internetseite www.lauf-lennestadt.de zu entnehmen.

    Die TSG-Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Veranstaltung aus 2023: 

    Bei Fragen: bitte an Dirk Büdenbender oder Christine Cordes wenden. 

  • "Sports4kids" - auch wir machen mit!

    Als festes Programm hat sich das Sports4Kids vom Kreissportbund (Sportjugend) Olpe etabliert. Seit 2020 bekommt jedes Kind zu seinem viertem Geburtstag in seiner Kita einen Sportgutschein geschenkt, der bei den Sportvereinen im Kreis Olpe eingereicht werden kann. Der Gutschein ermöglicht eine einjährige kostenlose Mitgliedschaft in einem Sportverein. Auch wir sind mit dabei!!!

    Das Programm zur Bewegungs- und Entwicklungsförderung für Kinder im Kreis Olpe von 0 - 6 Jahren.

    Warum wir uns alle für mehr Bewegung der Kinder im Kreis Olpe einsetzen sollten:

    • Der Bewegungsdrang ist ein Teil des kindlichen Naturells und Ausdruck eines zentralen menschlichen Bedürfnisses, denn erste Bewegungen beginnen schon vor der Geburt und sind bereits lebenswichtig. Durch Bewegung erschließt das Kind seine Umwelt.
    • Spiel- und Bewegungserfahrungen im Kindesalter sind für eine gesunde körperliche, aber auch für eine harmonisch geistige, emotionale und soziale Entwicklung unersetzlich – lebenslang!
    • Bewegung ist vor dem Spracherwerb das erste Medium der Interaktion und Kommunikation.
    • In Alltagssituationen ist die Bewegung ein Schutzschild vor Erkrankungen und Unfällen.
    • Studien bestätigen, dass die Mitgliedschaft im Sportverein positive Entwicklungsmöglichkeiten für Kinder in den Bereichen Sport (motorische Aktivität), Bildung (kognitive Entwicklung), Ernährung, Gesundheit, Sozialverhalten und soziale Integration bereithält und somit auch als Schutzfaktor vor negativen Einflüssen fungiert.

    Die Sportvereine im Kreis Olpe bieten für Kinder viele Möglichkeiten in den Bereichen Bewegung, Spiel und Sport!

    Hier sind unsere Angebote:

    Kinder im Kindergartenalter  neue Gymnasiumhalle  Donnerstag 16:30 - 17:30 Cornelia Vogt / Lena Vogt
    Kinder im Kindergartenalter 
    3-4 Jahre 
    Grundschule Meggen Freitag  17:00 - 18:00 Nadine Buschmann 

     Gutschein einfach bei der Übungsleiterin abgeben!

  • Ben Tröster bei Deutschen Meisterschaften erfolgreich

    Anfang Juli fanden die Deutschen Meisterschaften der U16 in Bremen statt - für den TSG Athleten Ben Tröster mehr als eine Reise wert!

    Mit 11,48 Sekunden qualifizierte sich Ben Tröster in der Klasse M15 für das 100-Meter-Finale, in dem er sich auf hervorragende 11,23 Sekunden steigerte und damit Bronze gewann.

    Der Vorstand gratuliert ganz herzlich zur gezeigten Leistung!

    Ben Tröster mit Cheftrainer Jochen Meyer

  • Der Vorstand dankt!

    Bereits Ende Dezember bzw. Anfang Januar 2021 wurde das neue TSG-Hoodie an dieÜbungsleiterinnen und Übungsleiter verteilt.

    Der Vorstand bedankt sich damit bei Ihnen für deren, teils langjährigen, Einsatz im Verein. Durch Corona mussten viele zusätzliche Planungen undUmstände auf sich genommen werden um trotzdem Übungsstunden anbieten zu können. 

    Wir hoffen, dass unsere reguläres Sportangebot spätestens nach Ostern 2021 wieder beginnen kann, mit etwas Glück vielleicht auch schon etwas früher. 

  • Deutsche Meisterschaften U18/U20 in Rostock

    Am Wochenende vom 21. bis 23.07.2023 fanden in Rostock die diesjährigen Deutschen Meisterschaften der Klassen U18 und U20 statt. 

    Unsere Vereinsfarben vertrat dort Ben Tröster (U18, Jahrgang 2007) über die 100 m und 200 m. Seine Zwillingsschwester Maja war mit der Staffel der Startgemeinschaft Olpe/Lennestadt/Fretter ebenfalls am Start. 

    Los ging es bereits freitags mit den Staffelläufen. Die weibliche 4x100 m U18 Staffel der Startgemeinschaft Olpe/Lennestadt/Fretter wurde hervorragende 9.! Sie lief in einer Zeit von 48,62 sec in der Besetzung Maja Blagojevic, Hannah Bauermann, Maja Tröster, Lena Hurajt. Ein großes Dank geht hierfür an die Trainer Michael Kluge, Jochen Meyer und Paula Glasow. 

      

    Weiter ging es dann am Samstag für unseren Ben. Die 100 m standen auf dem Zeitplan. Im Vorlauf mit einer Zeit von 11,10 sec auf Rang 11 gelistet sicherte ihm einen Start im Halbfinale. Die dort erzielte Zeit von 10,96 sec sollte knapp zum Einzug in das Finale reichen, da ein anderer Konkurrent verletzungsbedingt auf seinen Final-Start verzichten musste. Im anschließenden Finale zeigte Ben dann, dass er zurecht im Finale stand. Er kam in einer Zeit von 10,98 sec auf Position 5 ins Ziel. Herzlichen Glückwunsch. "Seine Leistung ist um so beachtlicher, da er zu dem jüngeren Jahrgang in dieser Altersklasse zählt" äußerte sich der mitgereiste Trainer Jochen Meyer mehr als zufrieden. 

    Sonntags standen dann abschließend die 200 m auf dem Plan. Leider meinte es der Wetter-Gott nicht gut mit den Athletinnen und Athleten - es regnete fast ohne Unterbrechung. Ben schlug sich hier wacker mit einer Zeit von 22,58 sec auf Platz 11. 

    Ein großer Dank geht an alle mitgereisten Fans für die Tatkräftige Unterstützung an den drei Tagen!

  • Deutsche Meisterschaften U18/U20 in Rostock

    Am Wochenende vom 21. bis 23.07.2023 fanden in Rostock die diesjährigen Deutschen Meisterschaften der Klassen U18 und U20 statt. 

    Unsere Vereinsfarben vertrat dort Ben Tröster (U18, Jahrgang 2007) über die 100 m und 200 m. Seine Zwillingsschwester Maja war mit der Staffel der Startgemeinschaft Olpe/Lennestadt/Fretter ebenfalls am Start. 

    Los ging es bereits freitags mit den Staffelläufen. Die weibliche 4x100 m U18 Staffel der Startgemeinschaft Olpe/Lennestadt/Fretter wurde hervorragende 9.! Sie lief in einer Zeit von 48,62 sec in der Besetzung Maja Blagojevic, Hannah Bauermann, Maja Tröster, Lena Hurajt. Ein großes Dank geht hierfür an die Trainer Michael Kluge, Jochen Meyer und Paula Glasow. 

      

    Weiter ging es dann am Samstag für unseren Ben. Die 100 m standen auf dem Zeitplan. Im Vorlauf mit einer Zeit von 11,10 sec auf Rang 11 gelistet sicherte ihm einen Start im Halbfinale. Die dort erzielte Zeit von 10,96 sec sollte knapp zum Einzug in das Finale reichen, da ein anderer Konkurrent verletzungsbedingt auf seinen Final-Start verzichten musste. Im anschließenden Finale zeigte Ben dann, dass er zurecht im Finale stand. Er kam in einer Zeit von 10,98 sec auf Position 5 ins Ziel. Herzlichen Glückwunsch. "Seine Leistung ist um so beachtlicher, da er zu dem jüngeren Jahrgang in dieser Altersklasse zählt" äußerte sich der mitgereiste Trainer Jochen Meyer mehr als zufrieden. 

    Sonntags standen dann abschließend die 200 m auf dem Plan. Leider meinte es der Wetter-Gott nicht gut mit den Athletinnen und Athleten - es regnete fast ohne Unterbrechung. Ben schlug sich hier wacker mit einer Zeit von 22,58 sec auf Platz 11. 

    Ein großer Dank geht an alle mitgereisten Fans für die Tatkräftige Unterstützung an den drei Tagen!

  • FLVW-U16 Meisterschaften

     Am 12.06.2022 fanden im Ischelandstadion in Hagen die Westfälischen Meisterschaften der U16 (14+15 Jahre) statt. Von Seiten der TSG waren zwei Athleten und eine Athletin am Start (alle 15). Maja Tröster überzeugte mit Platz 6 über 100 m in 13,29 sec. Zugleich wurde Sie Westfalenmeisterin mit der Staffel 4 x 100 m der StG Olpe/Lennestadt/Fretter (w)  in einer Zeit von 51,03 sec. 

    Ebenfalls am Start war Simon Schulte. Er zeigte im Vorlauf über die 100 m in 13,06 sec eine gute Leistung, die ihn zur Teilnahme am Finallauf qualifizierte. Hier erzielte er mit 13,19 sec einen guten 6. Platz im B-Finallauf. Bereits am morgen wurden die 300 m Läufe ausgetragen. Simon errang dort Platz 7 mit einer neuer Bestzeit von 42,07 sec. 

    In die Fußstapfen seiner großen Schwester Helena ist Ben Tröster getreten. Er wurde mit neuer persönlicher Bestleistung Westfalenmeister über die 100 m in der Klasse M15. Die Zeiten: Vorlauf: 11,53 sec und Finale: 11,49 sec machten den mitgereisten Trainer Jochen Meyer sprachlos. Platz 6 im Weitsprung mit einer Weite von 5,45 m komplettierte die Ergebnisse des Tages. 

  • Freizeitvolleyballer suchen neue Mitspielerinnen und Mitspieler

    Jeden Dienstag heißt es um 20 Uhr „Ran an den Ball“ denn da trainieren die Freizeitvolleyballer der TSG Lennestadt in der alten Sporthalle des städtischen Gymnasiums.
    Die Volleyballgruppe ist aus der ehemaligen „Lehrerarbeitsgemeinschaft Volleyball" des städtischen Gymnasiums entstanden und ist aktuell eine gemischte Gruppe aus circa 12 Spielerinnen und Spielern. Den Volleyballerinnen und Volleyballern geht es um den Spaß am Sport und an der Bewegung, die Ergebnisse stehen dabei nicht im Vordergrund, weshalb auch an keinem Spielbetrieb teilgenommen wird.
    Anfänger und Wiedereinsteiger aller Altersklassen sind herzlich willkommen, die Gruppe zu unterstützen. Auch die Geselligkeit nach dem Sport kommt sicher nicht zu kurz.
    Kurzum: Jeder, der hobbymäßig Volleyball spielen möchte, ist bei der TSG genau richtig und kann einfach vorbeikommen. 

      

    Kontakt: Josef Klöckner (Telefon: 0151-6069331)

  • Fun in Athletics war ein voller Erfolg

    Mit den Fun in Athletics stand die letzte Leichtathletik-Veranstaltung im Kreis Olpe für dieses Jahr auf dem Plan. Als Ausrichter, eigentlich schon für 2020, war die TSG Lennestadt für die Organisation und Durchführung des Wettkampfs verantwortlich. 

    Insgesamt hatten sich 17 Mannschaften der Altersklassen U8, U10, U12 und U14 angemeldet. Der SC/TV Olpe stellte mit 11 Mannschaften die größte Anzahl an Athleten und Mannschaften. Der SC Fretter startete mit 4 Teams, der LC Attendorn mit 2. Leider konnte die TSG Lennestadt als Ausrichter keine eigene Mannschaft stellen. Die insgesamt ca. 120 Kinder erlebten einen abwechslungsreichen, kurzweiligen Nachmittag. Die 9 verschiedenen Disziplinen und am Ende der Grand Prix forderten alle Sportlerinnen und Sportler - egal ob jung oder alt.

    Die Veranstaltung begann pünktlich um 13 Uhr und war gegen 16 Uhr mit der Siegerehrung beendet. 

    In den Altersklassen der U8 bis U12 siegten jeweils die Olper Mannschaften - die U14 (je eine Mannschaft Fretter und Attendorn) erreichte zum Ende Punktgleichheit. Somit wurden beide Mannschaften als Sieger geehrt. Die Ehrungen übernahmen Christine Cordes, Abteilungsleiterin Leichtathletik der TSG Lennestadt, Thorsten Kämpfer als Hallensprecher und einige TSG-Helferinnen. 

    "Wir sind froh, dass wir den Wettkampf trotz Corona dieses Jahr so durchführen konnten. Dafür Danke an die Stadt Lennestadt und die zahlreichen Helferinnen und Helfer der TSG Lennestadt und der anderen Kreisvereine. Allein hätten wir die Veranstaltung so nicht stemmen können!" äußert sich Abteilungsleiterin Christine Cordes zufrieden.

    Wenn auch ihr Kind ab 8 Jahren Interesse an der Leichtathletik hat - ein "reinschnuppern" in unsere Gruppe freitags von 16:30-18:00 Uhr in der Ohlsporthalle ist ohne vorherige Anmeldung jederzeit möglich. 

     

     

  • Fun in Athletics war ein voller Erfolg

    Mit den Fun in Athletics stand die letzte Leichtathletik-Veranstaltung im Kreis Olpe für dieses Jahr auf dem Plan. Als Ausrichter, eigentlich schon für 2020, war die TSG Lennestadt für die Organisation und Durchführung des Wettkampfs verantwortlich. 

    Insgesamt hatten sich 17 Mannschaften der Altersklassen U8, U10, U12 und U14 angemeldet. Der SC/TV Olpe stellte mit 11 Mannschaften die größte Anzahl an Athleten und Mannschaften. Der SC Fretter startete mit 4 Teams, der LC Attendorn mit 2. Leider konnte die TSG Lennestadt als Ausrichter keine eigene Mannschaft stellen. Die insgesamt ca. 120 Kinder erlebten einen abwechslungsreichen, kurzweiligen Nachmittag. Die 9 verschiedenen Disziplinen und am Ende der Grand Prix forderten alle Sportlerinnen und Sportler - egal ob jung oder alt.

    Die Veranstaltung begann pünktlich um 13 Uhr und war gegen 16 Uhr mit der Siegerehrung beendet. 

    In den Altersklassen der U8 bis U12 siegten jeweils die Olper Mannschaften - die U14 (je eine Mannschaft Fretter und Attendorn) erreichte zum Ende Punktgleichheit. Somit wurden beide Mannschaften als Sieger geehrt. Die Ehrungen übernahmen Christine Cordes, Abteilungsleiterin Leichtathletik der TSG Lennestadt, Thorsten Kämpfer als Hallensprecher und einige TSG-Helferinnen. 

    "Wir sind froh, dass wir den Wettkampf trotz Corona dieses Jahr so durchführen konnten. Dafür Danke an die Stadt Lennestadt und die zahlreichen Helferinnen und Helfer der TSG Lennestadt und der anderen Kreisvereine. Allein hätten wir die Veranstaltung so nicht stemmen können!" äußert sich Abteilungsleiterin Christine Cordes zufrieden.

    Wenn auch ihr Kind ab 8 Jahren Interesse an der Leichtathletik hat - ein "reinschnuppern" in unsere Gruppe freitags von 16:30-18:00 Uhr in der Ohlsporthalle ist ohne vorherige Anmeldung jederzeit möglich. 

     

     

  • Helena Tröster bei den deutsch. Hallenmeisterschaften (2)

    Einmal mehr wird Helena Tröster die rot-weißen Vereinsfarben der TSG Lennestadt am 19.+20. Februar 2022 bei den Deutschen Hallenmeisterschaften der Jugend in Sindelfingen vertreten. Die DM - aufgrund von Corona nur auf die Altersklasse der U20 (18-19 Jahre) beschränkt - lässt nur eine je Disziplin beschränkte Teilnehmendenzahl zu. Um so erfreulicher ist es, dass Helena (1. Jahr U20) sich gleich zweimal in der Meldeliste widerfindet. Sie ist mit ihren gezeigten Leistungen aus dem letzten Jahr über die 60 m und 200 m angenommen worden. Wir drücken ihr ganz fest die Daumen auf ein gutes Abschneiden. Knapp verpasst hat Sie leider die Qualinorm für den Weitsprung. 

    Die 4 x 200m Staffel der StG Olpe/Lennestadt/Attendorn (w) wird ebenfalls in Sindelfingen am Start stehen. Hier ist eine Besetzung durch Helena Tröster, Emely Maag (beide TSG), Annica Deblitz (Olpe), Lea Wiethoff (Attendorn) geplant. Wir drücken auch den schnellen Damen die Daumen. 

  • Helena Tröster bei den Deutschen Meisterschaften

    Wenn vom 30.07. bis 01.08.21 in Rostock die Deutschen Jugendmeisterschaften der Klassen U18/U20 stattfinden - wird auch unsere Athletin Helena Tröster aus Kirchveischede am Start stehen. Gemeldet ist Sie für die 100 m, 200 m und für den Weitsprung.

    "Es ist noch unklar, ob Helena bei allen drei Disziplinen an den Start gehen wird" äußert sich Chef-Trainer Jochen Meyer zaghaft. Der Weitsprung ist Samstags nur 1,5 Stunden vor den 200 m im Zeitplan eingeplant, ob Sie daher beides angreifen wird bleibt abzuwarten. Helena - zweites Jahr in der U18 - hat Sonntags über die 100 m gute Endlaufchance. Gemeldet ist Sie hier mit ihrer Zeit von 12,02 sec auf Platz 6 - mal schauen ob Sie es in Rostock schafft, die magische 12 Sekunden zu knacken. Gelingt ihr im Weitsprung ein guter Sprung ist auch hier eine Endkampfteilnahme unter den besten 8 Springerinnen Deutschlands möglich. 

    Begleitet wird Sie in Rostock von Trainer Jochen Meyer und ihren Eltern. 

    Wir von der TSG Lennestadt wünschen Ihr viel Erfolg!!!

  • Jahreshauptversammlung für 2022

    TSG Lennestadt ehrt langjährige Mitglieder
    Neue 2. Geschäftsführerin in den Vorstand gewählt
    Dirk Büdenbender, Vorsitzender der TSG Lennestadt, begrüßte die 43 Mitglieder, die den Weg in den Schützenhof Meggen gefunden hatten. Unter ihnen auch das Ehrenmitglied und ehemaliger Vorsitzender Otmar Müller sowie der ehemalige Vorsitzende Roland Nickel. Nach der Verlesung des Protokolls der Mitgliederversammlung 2022 und des GeschäftsberichtesfolgtendieJahresberichtederFachwarte.Dadieletzte
    Jahreshauptversammlung aufgrund der Corona-Pandemie nur ein halbes Jahr zurück lag, fielen diese Berichte entsprechend kurz aus.


    Dirk Büdenbender berichtet, dass die Mitgliederzahl mit aktuell 1233 Mitgliedern trotz der Corona-Pandemie stabil ist. Insgesamt ist das Interesse am Vereinssport der TSG Lennestadt nach wie vor hoch und es könnten weitere Sportangebote geschaffen werden allerdings wird dies durch fehlende Übungsleiter eingeschränkt. In diesem Zuge wurden aber auch die aktiven Übungsleiter hervorgehoben, die das Vereinsleben prägen.  Zudem informiert Dirk Büdenbender über die Vereinsberatung Ende Februar. Der TSG-Vorstand hatte sich, mit Unterstützung durch den Landessportbund NRW, intensiv damit beschäftigt, wie sich der Verein für die Zukunft aufstellen kann. Eine Zusammenfassung der Ergebnisse gab der 1. Vorsitzende.


    Bei den Wahlen wurden wiedergewählt die 2. Vorsitzende Jennifer Flick, der 2. Vorsitzende Rainer Barkowski, die 1. Kassiererin Regina Ludwig, der Organisationswart Uwe Knobloch und die Pressewartin Lajana Kampf. Aleksej Telegin stand aus beruflichen Gründen nicht mehr zur Wahl als 2. Geschäftsführer. Neu im Vorstand ist nun Karolin Meyer, die einstimmig als 2. Geschäftsführerin gewählt wurde. Den freien Kassenprüferposten übernahm Dieter Pape.


    Selbstverständlich fanden auch in diesem Jahr zahlreiche Ehrungen statt.
    Für 25 Jahre wurden geehrt:
    Nils Beckmann, Adolf Bramers, Alice Bremerich, David Bremerich, Matthias Bremerich, Fabian Droste, Jaqueline Droste, Jonas Dünnebacke, Jeremey Hasenau, Sarah Horchen, Anna-
    Lena Koch, Erika Kremtz, Carina Linn, Sarah-Katharina Maas, Lars Müller, Lara Prein, Joana Rademacher, Susanne Rademacher, Tabea Schäfer, Franz Schleime, Laura Stickeler, Claudia Theis, Miriam Tigges, Elke Zimmermann.

    v.l. Dirk Büdenbender, Miriam Tigges, Adolf Bramers, Rainer Barkowski, Carina Linn, Jennifer Flick.


    Für 40 Jahre wurden geehrt:
    Anja Beckmann, Andrea Dahle, Holger Fleisch, Margret Gross, Bärbl Lohr, Ingrid Löhr, Susanne Pott, Barbara Scholz, Jennifer Vollmert.
    Für 50 Jahre wurden geehrt:
    Reinhard Guntermann, Andreas Müller, Andreas Sprenger.
    Für 60 Jahre wurden geehrt:
    Gerd Nelles.

    v.l. Dirk Büdenbender, Gerd Nelles, Jennifer Vollmert, Reinhard Guntermann, Rainer Barkowski, Jennifer Flick

  • Kinderturnen Freitags braucht Nachwuchs

    Unsere Gruppe sucht Verstärkung!

    KINDERTURNEN für Kinder im Alter von 3-5 Jahren

     Wann?         Freitags

                       von 17.15Uhr bis 18.15 Uhr

     Wo?            Grundschulturnhalle Meggen

     Leitung?      Nadine Buschmann

    Mit Bällen, Seilchen, Alltagsgegenständen oder Bewegungslandschaften bietet unsere Übungsleiterin wöchentlich ein abwechslungsreiches Programm. In der Übungsstunde können sich die Kinder austoben und erproben. Dadurch stärkt sich das Selbstvertrauen die Motorik und das Miteinander.

    Schicken Sie ihre Kinder vorbei und lassen Sie sich überraschen. Anmeldungen nimmt unsere Übungsleiterin unter 0151-46626606 (ab 16:00 00 Uhr oder jederzeit über WhatsApp) entgegen.

    Wir freuen uns auf viele neue Mitturner und Mitturnerinnen!

    Ein unverbindliches „reinschnuppern“ ist jederzeit möglich.

  • Kinderturnen Montags sucht Verstärkung

    Am Montagnachmittag noch nichts vor?

    Dann komm zu unserem KINDERTURNEN für Kinder im Alter ab 5 Jahren

     Wann?         Montag

                       von 17.45Uhr bis 18.45 Uhr

     Wo?            Grundschulturnhalle Meggen

     Leitung?      Jennifer Flick und Uwe Knobloch

    Kinder haben einen instinktiven Bewegungsdrang, der in der heutigen Zeit oftmals nicht genug gefördert wird. Die Folgen von Bewegungsmangel reichen über mangelnde körperliche Fitness, Haltungsschäden bis zu geringerer geistiger Leistungsfähigkeit. Diese Folgen wollen wir mit unserer Kinderturngruppe bereits in jungen Jahren entgegen wirken.

    Die Kinder erleben bei uns die Möglichkeit, ihre Fähigkeiten zu erproben und das auf vielfältige Art und Weise! Es wird geturnt, gerannt, gespielt und die verschiedenen Geräte der Turnhalle durch Kindgerechte Übungsformen mit in die Übungsstunden integriert.

    Interessiert? Dann pack deine Sportschuhe ein und komm zum unverbindlichen „reinschnuppern“ vorbei! Wir freuen uns auf viele neue sportbegeisterte Kinder!

    Anmeldungen nehmen wir unter 0171-8058865 (ab 17:00 00 Uhr oder jederzeit über WhatsApp) entgegen.

     

  • Klausurtagung 2023

    Am 25. Februar hat sich der Vorstand zu einer Klausurtagung unter der Leitung von Klaus-Peter Uhlmann getroffen, um den Verein für die Zukunft aufzustellen und weiterzuentwickeln. In den 6 Stunden wurden die Stärken und Schwächen der TSG Lennestadt durch die Vorstandsmitglieder bildlich aufgezeigt und es wurden gemeinsam Priorisierungen vorgenommen.  An diesen gilt es in der nächsten Zeit weiter zu arbeiten. 

       

  • Kreis-Sportlerehrung

    Am Freitag, den 31.03.2023 fand in der Stadthalle Olpe die Kreis-Sportlerehrung für das Jahr 2022 statt. Ein teil unserer aktiven Athletinnen und Athleten der Abteilung Leichtathletik konnten geehrt werden. 

      

      

  • Leichtathleten im Trainingslager

    Die erste Ferienwoche verbrachten einige Aktive unter der fachkundigen Anleitung von Trainer Jochen Meyer im Trainingslager in Cuxhaven. Bereits seit einigen Jahren fahren die Athletinnen und Athleten der Olper Leichtathletik ins Trainingslager nach Cuxhaven. Dieses Jahr konnten auch einige Aktive von uns mitfahren - dafür danken wir!

    Das Trainingslager findet normalerweise bereits in den Osterferien statt - war aber wegen Corona dieses Jahr in den Sommer verlegt worden. Die Zeit verging für alle wie im Flug - in insgesamt acht Trainingseinheiten wurde an der Technik und Form gearbeitet. Der Spaß beim gemeinsamen Volleyball spielen am Strand kam selbstverständlich auch nicht zu kurz!

    Als Abschluss zum Trainingslager reiste unsere Gruppe zum Wettkampf nach Zeven. Die hier erzielten Leistungen bestätigen die gute Form unserer Athletinnen und Athleten. Die Ziellinie über 100 m überquerte Helena Tröster (U18) mit 12,02 sec, knapp an der magischen 11 Sekunden-Grenze vorbei. Emely Maag (U18) zeigte ihre aufsteigende Form mit neuer persönlicher Bestleistung mit 13,12 sec, gefolgt von Kaethe Willmes (U18) mit 13,37 sec. Seinen zweiten 100 m Lauf überhaupt zeigte Simon Schulte (M14) mit ebenfalls neuer Bestleistung von 14,11 sec und Liam Jankowski (M15) rundete mit 13,44 sec die Ergebnisse der TSG`ler ab. 

  • Leichtathleten starten bei Deutschen Meisterschaften

    Wenn vom 23. bis 26.06.22 in Berlin die Deutschen Leichtathletik-Meisterschaften der Männer und Frauen stattfinden, wird mit Helena Tröster auch eine Athletin der TSG mit am Start stehen. Gemeinsam mit den Athletinnen der Startgemeinschaft StG Olpe/Lennestadt/Attendorn (w) wird dort die 4x100 m Strecke in Angriff genommen. Die voraussichtliche Aufstellung: Deblitz Annica (2003), Wiethoff Lea (2003), Tröster Helena (2004) Springob Julia (1996). Wir drücken den Damen die Daumen!

    In Bremen finden vom 09.07. bis 10.07.22 die Deutschen Meisterschaften der U16 (für 15 Jährigen) statt. Qualifiziert hat sich hierfür unser Vereinsmitglied Ben Tröster über die 100 m. Ebenso die Staffel der U16 der StG Olpe/Lennestadt/Fretter (w). Voraussichtlich wird hier seine Schwester Maja an der Startlinie stehen. Wir wünschen allen Startern und Startinnen viel ERFOLG - sind es für alle die ersten Deutschen Meisterschaften überhaupt. 

    Eine Woche später (15.07. bis 17.07.22) werden in Ulm die Deutschen Meisterinnen und Meister der Klasse U20 (18. / 19. Jahre) ermittelt. Ebenfalls dort am Start wird die 4x100 m Staffel der Startgemeinschaft StG Olpe/Lennestadt/Attendorn (w) sein. 

  • Neu: TSG bei Instagram

    Ag sofort sind wir als TSG auch auf Instagram vertreten. 

    Instagram ist ein soziales Netzwerk mit Fokus auf Video- und Foto-Sharing, das vom Unternehmen Meta Platforms betrieben wird. Kern des Angebots ist eine Mischung aus Microblog und audiovisueller Plattform. Nutzer können ihre Fotos und Videos bearbeiten und mit Filtern versehen. Das Netzwerk ist durch Werbung finanziert. Die meisten Inhalte sind ohne eigenen Account nicht verfügbar.

    https://www.instagram.com/invites/contact/?i=1b13ktvvtso77&utm_content=q1sx912

Seite 1 von 2

Mitglieder

Kursangebote

Sportangebote

TSG auf Instagram

  • Ehemaligentreff der TSG-Geräteturner und Turnerinnen

    Ein besonderes Treffen und Wiedersehen fand am 06. Juli an der TSG-Hütte auf’m Saal statt. 30...

    jetzt lesen

  • Hallenfußball am Mittwoch

    Aufgrund fehlender Mitspieler musste unser langjähriges Angebot des Hallenfußballs am Mittwoch...

    jetzt lesen

  • Turnhalle Meggen geschlossen

    Ab dem 17.06.2024 bis voraussichtlich 31.10.2024 wird die Grundschulturnhalle Meggen renoviert....

    jetzt lesen

  • Nachruf Otmar Müller

    Die TSG Lennestadt trauert um ihren ehemaligen 1. Vorsitzenden und Ehrenmitglied, Herrn Otmar...

    jetzt lesen

  • Mit der TSG zum "Feuerwerk der Turnkunst" 2025

    Die TSG Lennestadt fährt, seit langer Zeit wieder, zum "Feuerwerk der Turnkunst". Die Fahrt...

    jetzt lesen

  • Rückblick 1. Mai

    Pünktlich um 11 UIhr fanden sich die ersten Wanderinnen und Wanderer am Vereinsheim ein um...

    jetzt lesen

  • Rückblick: Jahreshauptversammlung für 2023

    TSG Lennestadt ehrt langjährige Mitglieder - Finalläufe von Ben Tröster übertragen Dirk...

    jetzt lesen

  • Kurse „Body Fit“ und Step-Aerobic gehen in die nächste Runde

    Die beiden Dienstags-Sportkurse der TSG Lennestadt gehen in die nächste Runde. Der Kurs „Body...

    jetzt lesen

  • TSG bietet wieder Nordic Walking an

    Die TSG Lennestadt bietet ab dem 10. April wieder einen sechswöchigen Nordic Walking Kurs an....

    jetzt lesen

  • Grundschulturnhalle Altenhundem wieder geöffnet

    Nach umfassenden Umbau der Betreuung der Grundschule Altenhundem steht ab Montag, 15.01.2024 die...

    jetzt lesen

  • TSG bei "Lennestadt läuft" zahlreich vertreten

    Als der Stadtsportverband der Stadt Lennestadt  als Veranstalter des Firmen- und Vereinslaufes...

    jetzt lesen

  • Übungsleiter für Kinderleichtathletik gesucht

    Wir suchen Übungsleiterinnen oder Übungsleiter für die verschiedenen Gruppen der...

    jetzt lesen